Pressemitteilung: casualfood baut Erfolg weiter aus

  • Elf Prozent Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr
  • Neue Stores und Mobile am Start
  • Mehrfach ausgezeichnet für innovative Konzepte
  • Starker Fokus auf Mitarbeiterentwicklung und Mitarbeiterbindung

Erneuter Erfolg für casualfood: Das Unternehmen schließt das Jahr 2018 mit einem Nettoumsatz von 57,3 Mio. Euro und erzielt damit eine Umsatzsteigerung von elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 2018 gingen gleich zwei neue Konzepte an den Start – das „Brezel Lovers“ und das „Beans & Barley“. Weitere Konzepte wurden gerelauncht, in 2019 steht ein Makeover der erfolgreichen QUICKER’s Stores auf dem Programm. Außerdem baut casualfood weitere DB Service Stores in Kooperation mit der Deutschen Bahn. Dabei weiß das Unternehmen um den hohen Wert seiner Mitarbeiter und setzt auf intensive Mitarbeiterentwicklung und Mitarbeiterbindung.

Weiterlesen

Pressemitteilung: casualfood ist Branchensieger – Deutschlands beste Verkehrsgastronomie

Ein weiterer Erfolg für casualfood: In der Studie „Deutschlands Beste“ von Focus Money und Deutschland Test setzte das Unternehmen mit 100 Punkten die Benchmark als beste Verkehrsgastronomie. Die Erhebung erfolgte über das sogenannte Social Listening – die Marke wird im Internet zum einen besonders häufig und zum anderen besonders positiv genannt. Die Studie wurde von dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung mit wissenschaftlicher Begleitung der International School of Management (ISM) durchgeführt. Von den insgesamt 92 analysierten Marken wurden elf mit dem Siegel „Deutschlands beste Verkehrsgastronomie“ ausgezeichnet.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Craft Beer und Kaffee – casualfood startet neues Konzept „Beans & Barley“ am Flughafen Berlin-Schönefeld

Innovationen satt: Kurz nach dem Launch der „Brezel Lovers“ geht casualfood mit einem weiteren Konzept an den Start. Am Flughafen Berlin-Schönefeld eröffnet das Unternehmen das „Beans & Barley – Crafted Coffee and Beer“, das den Gästen auf knapp 40 Quadratmetern ganztägig Crafted Beer und hochwertige Kaffee-Spezialitäten anbietet. Dazu gibt es verschiedene süße und herzhafte Snacks. Das „Beans & Barley“ befindet sich im Flughafen Berlin-Schönefeld in Terminal A, Ebene 1, auf der Airside, also hinter der Sicherheitskontrolle. Mit dem neuen Konzept erweitert casualfood sein Portfolio auf 12 Gastro- und Store-Marken mit insgesamt 56 Verkaufseinheiten.

Weiterlesen

casualfood

Pressemitteilung: casualfood schließt strategische Partnerschaft mit ORIOR AG

Die casualfood GmbH übergibt im Rahmen einer Partnerschaft 35 Prozent ihrer Unternehmensanteile an die Schweizer börsennotierte Lebensmittelgruppe ORIOR AG. Damit treibt casualfood ihren Wachstumskurs weiter voran. In den nächsten Jahren wird eine Erweiterung der Beteiligung in mehreren Teilschritten erfolgen. Die beiden Gründer Stefan Weber und Michael Weigel bleiben Gesellschafter und Geschäftsführer von casualfood und verfolgen die strategischen Ziele der letzten Jahre weiter.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Handy statt Karte – Google Pay bei casualfood

Google Pay zum Zahlen in allen casualfood Stores und Restaurants möglich

casualfood setzt auf Innovationen: Gerade erst ist Google Pay in Deutschland an den Start gegangen, und schon jetzt kann damit in allen casualfood Stores und Restaurants bequem bezahlt werden. Die Bezahlung erfolgt kontaktlos über ein Android-Smartphone oder eine Smartwatch. Um Google Pay zu nutzen, müssen sich Gäste nur die entsprechende App herunterladen und ihre Kreditkarte hinzufügen.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Neues casualfood Konzept „Brezel Lovers“

Alles rund um die Brezel

Mit einem Brezel Mobil fing im Jahr 2005 alles an, jetzt geht casualfood mit seinem neuen Konzept „Brezel Lovers“ am Flughafen Frankfurt an den Start. Das neue Brezel Mobil steht ab sofort im Terminal 1 auf der Airside und bietet alles rund um den weltweit beliebtesten To-Go-Artikel. Es gibt Brezeln in allen denkbaren Varianten und für jeden Geschmack und Ernährungsstil – von süß bis pikant, von belegt bis pur, von veggie bis vegan. Alle Brezeln werden natürlich bei casualfood frisch gebacken und von Hand belegt. Und auch sonst dreht sich auf dem Mobil alles um die Brezel – unter anderem gibt es einen Brezelsalat oder Brezelsnacks von Snyder’s Honey Mustard & Onion.

Weiterlesen

Pressemitteilung: QUICKER’s Hamburg Altona zum Shop des Jahres `18 gewählt

Eine weitere Auszeichnung für casualfood: Das QUICKER’s am Bahnhof Hamburg Altona wurde zum „Shop des Jahres `18“ in der Kategorie Bahnhöfe/Flughäfen gewählt. Überzeugen konnte das Konzept vor allem mit der modularen Zusammensetzung seines Sortimentes. Mit dem Wettbewerb zeichnet das Magazin Convenience Shop einmal jährlich wegweisende Konzepte und Geschäftsideen von Kiosken, Tankstellen-Shops, C-Stores an Verkehrsknoten-Punkten wie Bahnhöfen und Flughäfen sowie Nahversorgern aus.

Weiterlesen

Pressemitteilung: casualfood erhält Hamburger Foodservice Preis

Am vergangenen Freitag erhielt casualfood den begehrten Hamburger Foodservice Preis als nationaler Gewinner. Mit dem Preis zeichnet die dfv Mediengruppe jedes Jahr besonders erfolgreiche Konzepte aus. Die zweite Auszeichnung in der Kategorie International ging an das Unternehmen „Time Out Market“ aus Portugal. Zu der Preisverleihung kamen knapp 500 Besucher in das Hamburger Grand Elysée Hotel.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Viertes Erfolgskonzept GOODMAN & FILIPPO am Flughafen Frankfurt eröffnet

Das erfolgreiche Konzept GOODMAN & FILIPPO ist weiter auf dem Vormarsch. Gerade eröffnete das Unternehmen casualfood sein viertes italo-amerikanisches Deli am Frankfurter Flughafen. Damit folgt es auf die seit September 2016 eröffneten Erfolgskonzepte in Düsseldorf, Köln/Bonn und Ljubljana, Slowenien. In Frankfurt haben die Gäste auf rund 80 Quadratmetern auf der „airside“, also nach dem Sicherheitscheck, einen besonderen Ausblick, und zwar direkt auf das Rollfeld und die startenden und ankommenden Flugzeuge. Insgesamt bietet das GOODMAN & FILIPPO seinen Gästen 31 Sitzplätze, gekocht wird im Sous-Vide Verfahren.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Erneutes Wachstum für casualfood in 2017

  • Umsatzsteigerung zum Vorjahr um knapp 20 Prozent
  • Über 700 Mitarbeiter aus 71 Nationen
  • Erste stationäre casualfood Standorte im Ausland

casualfood ist weitergewachsen und konnte sein Ergebnis mit einem Nettoumsatz von 51,5 Mio. Euro in 2017 erneut steigern. Insgesamt arbeiten heute über 700 Mitarbeiter aus 71 Nationen im Unternehmen. Und die Erfolgskonzepte sind auf dem Vormarsch: Im vergangenen Jahr gingen gleich fünf casualfood Stores an den Start. Mittlerweile betreibt casualfood insgesamt 59 gastronomische Verkaufseinheiten der zwölf unterschiedlichen Gastro-und Store-Konzepte.

Weiterlesen