casualfood Beer Garden


#casual
news

Unser Q1 2019 in Zahlen


Lieber casualfood-Partner,

wir freuen uns: Im Mai sind wir mit unserem ersten Hermann’s Beer Garden am Flughafen Berlin-Tegel gestartet. Außerdem: Der Relaunch unserer QUICKER’s Convenience Stores läuft auf Hochtouren, ein neuer ServiceStore DB hat geöffnet, und am Flughafen Frankfurt bieten wir unseren chinesischen Gästen ab sofort die Bezahlapp Alipay an.

Wir erzählen Ihnen heute außerdem, wie wir auch ohne Vollküche im GOODMAN & FILIPPO einen perfekten Burger herstellen, und Tim Amelunxen von Coca-Cola gibt einen kleinen Einblick in unsere langjährige Zusammenarbeit. Im Fokus stehen natürlich auch wieder unsere Mitarbeiter, die sich ganz schön sportlich zeigten.

Viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters!


Neueröffnung

Hermann’s Beer Garden am Flughafen
Berlin-Tegel
.


Hermann's Beer Garden

Gerade sind wir am Flughafen Berlin-Tegel mit unserem ersten Hermann’s Beer Garden an den Start gegangen. Er liegt auf der Airside und bietet auf insgesamt 125 qm 54 Sitzplätze und zusätzliche Stehtische. Durch seine stylische Glasfront können unsere Gäste das Starten und Landen der Flugzeuge beobachten. Neben frisch gezapftem Bier gibt es eine große Auswahl an Wurstsorten, Salate, belegte Brötchen, Laugengebäck und Eis. Und natürlich regionale Lieblinge wie die Original Berliner Bockwurst, die Spreewälder Gurke, das Berliner Kindl, die Berliner Weisse und die Berliner Limonade Proviant.


casualfood.de/hermanns
facebook.com/meinhermanns
instagram.com/mein_hermanns

Relaunch

Neues von QUICKER's und ServiceStore DB.


QUICKER's im neuen Look

Der Relaunch unserer Erfolgsmarke QUICKER’s ist in vollem Gange. Das erste QUICKER‘s 3.0 hatte bereits am Flughafen Köln/Bonn geöffnet. Jetzt haben wir nach dem Motto „frisch, impulsiv und dynamisch“ nach ihrem Umbau gerade zwei weitere Convenience Stores am Frankfurter Flughafen wiedereröffnet. Wir finden: Der neue Look steht unserem QUICKER’s richtig gut. Die Ideen, die hier eingeflossen sind, ergänzen den innovativen Look. Außerdem ist in Gießen ein komplett neuer ServiceStore DB an den Start gegangen. Wir freuen uns über unsere Newbies.


casualfood.de/quickers
facebook.com/quickers.convenience
instagram.com/quicker.s

Service

Neuer Service für
chinesische Gäste:
Alipay.


Kooperation mit der Deutschen Bahn wird ausgebaut

Ab sofort bieten wir einen Service speziell für unsere chinesischen Gäste: Sie können in allen casualfood Stores ganz einfach über das chinesische Bezahlsystem Alipay bezahlen. Neben der Bezahlfunktion bietet die Alipay App einen Marketingkanal mit besonderen Angeboten für die Nutzer sowie einen Store Finder. Die technische Implementierung hat epay, ein Spezialist für elektronischen Zahlungsverkehr, per Schnittstellenintegration in das bestehende Kassensystem Addipos übernommen. Weitere casualfood Stores an anderen deutschen Flughäfen folgen.


casualfood.de
facebook.com/casualfood
instagram.com/casualfoodgmbh

Innovation

Der perfekte Burger – ohne Vollküche.


Der perfekte Burger

Kochen ohne Vollküche ist eine echte Herausforderung. Darum sind wir erfinderisch, um unseren Gästen auch unter schwierigen Bedingungen echte Frischeprodukte anzubieten. Im GOODMAN & FILIPPO kombinieren wir einen innovativen High-Speed-Grill mit dem Sous-Vide-Verfahren – und können so den perfekten Burger zubereiten. Dafür haben wir zusammen mit einem Partner spezielle Burger-Patties genau auf den Punkt und Fertigungsgrad entwickelt, so dass es schnell geht – und zwar ohne Zusatzstoffe. Die vorgegarten Patties werden im Restaurant im Sous-Vide-Becken auf Temperatur gehalten bis sie gegrillt werden. Überzeugen Sie sich selbst!


casualfood.de/goodman-filippo
facebook.com/goodmanfilippo
instagram.com/goodman_filippo

Mitarbeiter

Ganz schön sportlich – unsere Mitarbeiter.


casualfood beim Hyundai Euler Cup

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur wahnsinnig sympathisch, sondern vor allem auch ganz schön sportlich. Darum konnten wir ein Team zum Hyundai Euler Cup in das Eintracht Frankfurt Sportleistungszentrum am Riederwald schicken. Und auch beim Muddy Angel Cup waren einige unserer Mitarbeiterinnen dabei und verbrachten einen sportlichen Tag im Schlamm. Der 5-Kilometer-Lauf soll für mehr Aufmerksamkeit im Kampf gegen den Brustkrebs sorgen. Gute Laune, Schweiß und jede Menge Teamgeist – auch dafür lieben wir unsere Mitarbeiter!


casualfood.de/karriere
facebook.com/casualfoodrecruiting
instagram.com/casualfoodgmbh

Partner

Vier Fragen an...


casualfood auf der Passenger Terminal EXPO

Tim Amelunxen, Geschäftsleiter Sales und Markteting AH-Markt,  Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

Sie sind bei casualfood Kooperationspartner der ersten Stunde. Wie kam es dazu?
Ich war damals gerade als Verkaufsleiter für das Rhein Main Gebiet nach Frankfurt gekommen. Auf Hinweis einer meiner Mitarbeiter traf ich Stefan Weber und Michael Weigel am Flughafen. Vor einer ihrer ersten mobilen Einheiten haben wir gemeinsam über die Möglichkeit gesprochen, zusätzliche Getränke über Kühler zu verkaufen. Mich begeisterte die Leidenschaft der beiden, und so sagte ich direkt die Unterstützung seitens Coca-Cola zu. In wenigen Wochen hatten wir einen kleinen Kühlschrank im passenden Design entwickelt. Der Beginn einer tollen Zusammenarbeit!

Was hat sich über die Jahre verändert?
casualfood ist zu einem erfolgreichen Systemgastronomen geworden, der inzwischen über unser Key Account in Deutschland betreut wird. Auf beiden Seiten arbeiten hochprofessionelle Teams aus Marketing, Einkauf und Logistik eng zusammen, um Prozesse zu optimieren und das Geschäft weiterzuentwickeln. Wir bieten heute bei casualfood unser breites Getränkesortiment gekühlt und ungekühlt in über mehr als 100 Kühlschränken und Verkaufshilfen an.

Mit welcher Liefermenge haben Sie damals begonnen und was liefern Sie heute?
Unsere erste Wochenbestellung belief sich auf 500 Flaschen. Im Jahr 2018 haben wir nun drei Millionen Flaschen an casualfood geliefert – ein wöchentlicher Bedarf von ca. 58.000 Flaschen.

Was schätzen Sie besonders an casualfood?
Menschen machen Geschäfte, und das zeichnet unsere Partnerschaft über all die Jahre aus. Man geht immer respektvoll miteinander um, setzt sich zusammen, wenn es mal eine Herausforderung zu meistern gilt und erarbeitet gemeinsam Lösungen. Über die geschäftlichen Beziehungen hinaus sind zudem echte Freundschaften entstanden.


casualfood.de
facebook.com/casualfood
instagram.com/casualfoodgmbh


 


Mit  versendet
durch casualfood

Deutschlands Nr. 1 in Sachen Verkehrsgastronomie

news@casualfood.dewww.casualfood.de
© casualfood GmbH,
Frankfurt Airport Center 1, Gebäudeteil A, 8. Stock,
Hugo-Eckener-Ring, 60549 Frankfurt am Main,
Fon: +49 69 6500 7260
E-Mail: news@casualfood.de
www.casualfood.de
CEO: Stefan Weber, Michael Weigel
Register: 86154
Tax ID: DE 814 527 597