„Die Menschen, die für uns arbeiten, sind unser wichtigstes Kapital. Ihre Wertschätzung, ihr Schutz und ihre Zufriedenheit stehen im Fokus unseres Handelns.“

Michael Seidel

Michael Seidel,
Leiter Personal und Unternehmensstruktur

casualfood möchte seinen Mitarbeitenden einen Arbeitsplatz bieten, an dem einfach alles stimmt: Mit einem guten Arbeitsklima, in dem sich ALLE wohl und sicher fühlen, in dem Bedürfnisse wahrgenommen und Kompetenzen gefördert werden. Dafür legen wir uns mächtig ins Zeug…

1. Fairer und attraktiver Arbeitgeber

Unser Verständnis
Wir sind ein fairer und attraktiver Arbeitgeber. Dies ist besonders wichtig vor dem Hintergrund eines zunehmenden Fachkräftemangels, der sich nach der Pandemie in unserer Branche nochmals verstärkt hat. Wir leben diesen Anspruch auch nach innen und tun viel dafür, die Fluktuation so gering wie möglich zu halten.

Unser Weg
Wir holen uns durch interne Umfragen regelmäßig Feedback über die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden ein und führen 1- to-1- Gespräche (casualtalk) mit der gesamten Belegschaft. Wir fördern den Nachwuchs und bilden Azubis in drei Ausbildungsberufen aus. Für Weiterbildungen übernehmen wir nach Absprache und Möglichkeit die Kosten. Wir haben in der Coronapandemie Kurzarbeit möglich gemacht.

Unser Ziel
Wir wollen attraktive Arbeitsplätze sichern und nachhaltige neue und interessante Arbeitsplätze schaffen.

2. Menschenrechte, Diversität und Chancengleichheit

Unser Verständnis
Die Einhaltung von Menschenrechten ist für uns indiskutabel. Diversität ist ein wichtiges Thema in der Branche Gastronomie /Einzelhandel. Dieser offene Umgang erweitert uns die Zielgruppe der Arbeitnehmenden. Aber erst die Umsetzung von Chancengleicheit ermöglicht uns, dass Vielfältigkeit in der Belegschaft als Bereicherung wahrgenommen werden kann.

Unser Weg
Wir schaffen ein gutes Betriebsklima, in dem die Unternehmenskultur von allen gelebt und geliebt wird.

Wir sind Unterzeichner der «Charta der Vielfalt» und kommunizieren diese auch.

Wir werden in 2022 noch mehr Diversity-Maßnahmen umsetzen und aufzeigen, dass uns der Umgang mit dem Thema ernst ist.

Unser Ziel
Der offene Umgang mit Diversität ist für uns zentral. Uns ist wichtig, dass sich Mitarbeitenden, unabhängig von Geschlecht, Alter und Ethnie bei casualfood willkommen, wohl und wertgeschätzt fühlen.

3. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Unser Verständnis
Wir nehmen das Thema Arbeitsschutz und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden sehr ernst. Da das Arbeitsumfeld an Flughäfen und Bahnhöfen häufig stressig ist und sich die Temperaturen in den Outlets nur bedingt regulieren lassen, setzen wir alles daran, die Arbeit für unsere Mitarbeitenden so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten und ihre Gesundheit zu sichern und zu stärken.

Unser Weg
Unsere Sicherheitsbeauftragten in Frankfurt, Düsseldorf und Berlin gewährleisten, dass unsere Arbeitsplätze sicher gestaltet sind. Sie stehen auch für Fragen aller Mitarbeitenden zur Verfügung. In regelmäßig stattfindenden Terminen mit dem externen Arbeitssicherheitsdienst werden Arbeitsschutz-Standards kontinuierlich überprüft und angepasst. Unsere Mitarbeitenden werden zum Thema Arbeitsschutz regelmäßig beschult. Dies findet im Rahmen des Onboardings sowie in regemäßigen Powerbriefings statt.

Unser Ziel
Wir sorgen für ein sicheres, attraktives und gesundes Arbeitsumfeld unserer Mitarbeitenden.

Wir erheben die Absenzstunden für 2021 und versuchen diese in 2022 zu reduzieren.