Pressemitteilung: casualfood und Gebr. Heinemann starten Joint Venture „Smartseller“

Ausbau der Partnerschaft:
casualfood und Gebr. Heinemann starten Joint Venture „Smartseller“
für kleine und mittelgroße Flughäfen

casualfood und Gebr. Heinemann bringen ihre langjährige Kooperation auf ein neues Level und gründen gemeinsam das 50/50 Joint Venture „Smartseller“. Dafür werden die Kernkompetenzen beider Unternehmen gebündelt und ein attraktives Angebot für kleine und mittelgroße Flughäfen geschnürt. Das Joint Venture bietet ihnen eine innovative Kombination aus Gastronomie und Retail – einmalige To-Go-Genussinseln mit Duty-Free- und Travel-Value-Angeboten. casualfood bringt seine Kompetenz in der Verkehrsgastronomie ein, Gebr. Heinemann sein Know-how im Bereich Duty Free-Einzelhandel und -Distribution. Auch Flughäfen mit einem limitierten Flächenangebot können damit den Aufenthalt für ihre Gäste künftig noch attraktiver gestalten. Zudem profitieren sie von einem ganzheitlichen, zentral gesteuerten Gastro- und Retail-Management.

Stefan Weber und Michael Weigel, Geschäftsführende Gesellschafter der casualfood GmbH:„Wir kooperieren bereits seit 2009 mit Gebr. Heinemann und sind seit langem partner- und freundschaftlich verbunden. Wir freuen uns, dass wir mit dem neuen Joint Venture unsere Partnerschaft auf eine neue Ebene bringen“, sagt Stefan Weber. „Jetzt gehen wir in die intensive Umsetzung unseres gemeinsamen Joint Ventures. In der ersten Phase werden wir unsere Idee konzeptionell aufbereiten und an zwei bis drei kleinen und mittelgroßen Flughäfen realisieren und ausreifen“, fügt Michael Weigel hinzu. Einer der ersten Standorte ist der Flughafen Münster/Osnabrück. Ab 2021 soll das Konzept multipliziert und an weiteren Standorten europaweit ausgerollt werden.

Raoul Spanger, COO, Gebr. Heinemann: „Die Smartseller-Konzeptwelten werden unsere klassischen Duty-Free-Verkaufsflächen in direkter Verbindung mit einem erstklassigen Gastronomie-Angebot noch attraktiver machen und zusätzlich beleben.“

Partnerschaftlicher Betrieb des Joint Ventures

Die Abwicklung für Duty Free & Travel Value sowie das gastronomische Angebot werden im Rahmen des Joint Ventures gemeinsam übernommen. Synergien sollen genutzt werden: Beide Unternehmen bringen in die Kooperation zentrale Dienstleistungen wie Einkauf, Logistik, HR, Business Development, IT, FiCo und Architektur ein.

Die bisherigen Unternehmensmodelle beider Partner bleiben von der neuen Kooperation unberührt.

Über die casualfood GmbH

„The taste of travelling“ – unter diesem Motto entwickelt und betreibt casualfood innovative Foodkonzepte für Airports und Bahnhöfe. Zwölf unterschiedliche Gastro- und C-Store-Konzepte bedienen ein vielseitiges Portfolio vom hochwertigen Fast Food bis zum italo-amerikanischen Delikonzept. Die eigenen Konzepte wie QUICKER’s, NATURAL, MONDO, MONDO Bianco, Hermann’s, Mayer’s, Kilkenny, GOODMAN & FILIPPO, Brezel Lovers, Beans & Barley und Superfood sowie die als Franchise geführten Marken Kamps und ServiceStore DB prägen das Bild an den Verkehrsstandorten. Die gelungene Kombination aus attraktivem Sortiment und klarem Markenprofil macht die inhabergeführte casualfood GmbH nach nur fünfzehn Jahren zu einem der führenden Unternehmen in der Reisegastronomie.

Über die Gebr. Heinemann SE & Co. KG

Gebr. Heinemann gehört weltweit zu den bedeutendsten Akteuren des internationalen Reisemarkts. In Europa ist das Unternehmen Marktführer und unter den Global Playern der Branche das einzige Familienunternehmen. Als Distributeur beliefert das Unternehmen mehr als 1000 Kunden in über 100 Ländern. Im Einzelhandel betreibt Gebr. Heinemann mehr als 340 Heinemann Duty Free & Travel Value Shops, in Lizenz geführte Markenboutiquen und Concept Stores an 74 Flughäfen in 28 Ländern sowie Shops an Grenzübergängen und an Bord von Kreuzfahrtschiffen. Das familiengeführte Unternehmen hat ein Marken-Konzept entwickelt, um seine Duty Free & Travel Value Shops unverwechselbar zu machen. Die Marke Heinemann Duty Free ist heute auf zahlreichen Flughäfen weltweit präsent, und betreibt ihren größten Duty Free Shop an einem Flughafen am Sydney Airport.

PDF-Download