Pressemitteilung: casualfood GmbH mit letzter Tranche komplett an die ORIOR Gruppe übergeben

casualfood-Gründer Stefan Weber und Michael Weigel wechseln wie geplant in strategischen Beirat und übergeben Geschäftsführung an Nachfolger

Wie vereinbart hat die ORIOR AG im Rahmen der 2018 geschlossenen strategischen Partnerschaft zum 8. September 2022 mit der letzten Tranche alle Anteile an der casualfood GmbH übernommen. Die Unternehmensanteile der casualfood GmbH sind in den letzten Jahren sukzessive planmäßig an die Schweizer börsennotierte Lebensmittelgruppe übergegangen. Als Teil des Prozesses werden sich die casualfood-Gründer Stefan Weber und Michael Weigel aus der Geschäftsführung zurückziehen und für die kommenden Jahre zusammen mit ORIOR CEO Daniel Lutz und CFO Andreas Lindner in den neu gegründeten strategischen Beirat wechseln.

Weiterlesen

Urig, cool und lecker: Neues „Berlin Pub“ mit frisch gezapftem Bier und knackiger Currywurst in Terminal 1 am Flughafen BER

Die coolste Version einer Berliner Ur-Kneipe erwartet die Gäste ab sofort in Terminal 1 am Flughafen Berlin Brandenburg. In seinem neuen Konzept Berlin Pub vereint der Verkehrsgastronom casualfood die Atmosphäre einer urgemütlichen Berliner Kneipe mit den modernen Elementen innovativer Gastronomie, und das wie gewohnt mit viel Liebe zum Detail. An den Wänden sorgt der Berliner Bär für echtes Berlin-Feeling, das krönende Highlight ist der Blick zum spannenden Treiben auf dem Vorfeld des Flughafens.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Bezahlung mit PayPal QR-Code – Neuer Service in allen casualfood Restaurants und Stores deutschlandweit

Größtmöglicher Komfort für casualfood Gäste: Ab sofort können Kunden in allen casualfood Restaurants und Stores an Flughäfen und Bahnhöfen deutschlandweit auch mit dem Bezahldienst PayPal direkt an der Kasse bezahlen. PayPal ermöglicht die Bezahlung von Waren in Sekundenschnelle über einen QR-Code. Die technische Implementierung hat epay, Spezialist für elektronischen Zahlungsverkehr sowie Gutschein- und Prepaid-Lösungen, per Schnittstellenintegration in das bestehende Kassensystem Addipos übernommen. Zuvor hatte casualfood gemeinsam mit epay bereits die chinesischen Bezahlsysteme Alipay und WeChat Pay speziell für chinesische Gäste neben der klassischen Kartenzahlung eingeführt.

Weiterlesen

Größter Gastro-Betreiber am BER: casualfood im neuen Terminal 2 mit fünf Gastro-Konzepten

Nach längerer Verzögerung aufgrund der Corona-Pandemie geht am 24.03.2022 das neue Terminal 2 am Flughafen Berlin Brandenburg an den Start. casualfood ist als größter Gastro-Betreiber am BER mit fünf Konzepten dabei. Vorerst werden die Gäste im neuen Terminal über die Deli Berlin Mobile verpflegt. In den folgenden Wochen öffnen dann im Foodcourt das erfolgreiche italoamerikanische Deli GOODMAN & FILIPPO, der Trend-Imbiss Hermann’s, das Beans & Barley mit hochwertigen Bier- und Kaffeespezialitäten sowie die Berliner Ur-Kneipe Berlin Pub. Insgesamt betreibt der Verkehrsgastronom neun Gastro-Konzepte am BER in den Terminals 1 und 2.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit im Fokus: casualfood startet Kooperationen mit reCup und foodsharing.de

Frankfurt, 14. März 2022 – Nachhaltigkeit gewinnt immer stärker an Bedeutung. Das Unternehmen casualfood hat das seit langem erkannt und ist einer der Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit an Flughäfen und Bahnhöfen. Jetzt startet der Verkehrsgastronom am Flughafen Frankfurt gleich zwei Pilotprojekte. Ab März werden in ausgewählten casualfood Restaurants und Stores RECUP-Pfandbecher eingesetzt. Und im Rahmen einer weiteren Kooperation gibt casualfood künftig noch verzehrfähige Lebensmittel an die Initiative foodsharing.de zur weiteren Verwendung und Verteilung.

Weiterlesen

casualfood zieht Resümee als größter Gastro-Betreiber am BER: „Es geht voran, am Flughafen herrscht Aufbruchsstimmung!“

Vor einem Jahr ist der Flughafen Berlin Brandenburg unter erschwerten Bedingungen mitten in der Corona-Pandemie ans Netz gegangen. Der Verkehrsgastronom casualfood ist von Anfang an als größter Gastro-Betreiber vor Ort dabei – mit insgesamt neun festen und mehreren mobilen Standorten in den Terminals 1 und 2. Und während die ersten Monate schleppend anliefen, herrscht jetzt nach einem Jahr am BER viel Bewegung: Es gibt mehr Outlets, mehr Mitarbeiter, mehr Passagiere und eine höhere Auslastung der Gastronomien und Stores.

Weiterlesen

Pressemitteilung: Es geht weiter am Flughafen BER: Deli Berlin öffnet mit großer Terrasse auf Willy-Brandt-Platz

Nach der Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg geht dort heute ein weiteres Gastro-Highlight an den Start. Das Deli Berlin bietet neben einem innovativen Foodkonzept eine große Terrasse direkt auf dem Willy-Brandt-Platz mit Blick zum Haupteingang des Airports. Berlin-Feeling pur: Das urbane, trendige Ganztagskonzept mit dem Berliner Bären lädt zum Wohlfühlen ein – gemütlich und freundlich, mit chilliger Musik und einem kleinen Sprachkurs mit Berliner Schnauze-Begrifflichkeiten. Aufgrund der attraktiven Lage begrüßt das Deli Berlin nicht nur Fluggäste, sondern auch Hotelgäste und andere Besucher, die Lust auf leckere Speisen in entspannter Atmosphäre haben.

Weiterlesen

Pressemitteilung: smartseller eröffnet erste integrative Retail-Fläche am Flughafen Ljubljana

Smartseller, das 2020 gegründete 50/50 Joint Venture zwischen casualfood und Gebr. Heinemann hat am Flughafen Ljubljana seine erste integrative Verkaufsfläche eröffnet, die Food & Beverage, Convenience und Duty Free vereint. Die Fläche befindet sich im neuen Terminal des Flughafens und erstreckt sich über 1.000 Quadratmeter, von denen der Großteil am 1. Juli 2021 an den Start ging. Die verbleibende Fläche soll im April 2022 eröffnet werden. Während “smartseller” der Name des betreibenden Unternehmens ist, tritt das Konzept am Flughafen unter der kundenorientierten Dachmarke „all yours“ auf.

Weiterlesen

Pressemitteilung: BER geht an den Start – casualfood größter Gastro-Betreiber am neuen Flughafen

Der neue Flughafen Berlin Brandenburg geht an den Start. Größter Gastro-Betreiber ist das Unternehmen casualfood mit insgesamt zwölf festen und mehreren mobilen Standorten in den Terminals 1, 2 und 5. Für den BER hat der Verkehrsgastronom drei neue Gastro-Marken entwickelt: Das east side berlin, der Berlin Pub sowie das Deli Berlin und die dazugehörigen Deli Berlin Mobile sorgen für echtes Berlin-Feeling. Sie greifen die Berliner Geschichte auf und bieten den Gästen ein vielfältiges Speisenangebot aus Ost- und Westberlin. Darüber hinaus erwarten die Gäste die bekannten casualfood-Erfolgskonzepte: Goodman & Filippo, Hermann’s, Beans & Barley, basta!, Kilkenny Pub, QUICKER’s und das als Franchise geführte Kamps. Der Großteil der casualfood Gastro-Konzepte am BER befindet sich auf Airside, also nach der Sicherheitskontrolle.

Weiterlesen

Pressemitteilung: casualfood und Gebr. Heinemann starten Joint Venture „Smartseller“

Ausbau der Partnerschaft:
casualfood und Gebr. Heinemann starten Joint Venture „Smartseller“
für kleine und mittelgroße Flughäfen

casualfood und Gebr. Heinemann bringen ihre langjährige Kooperation auf ein neues Level und gründen gemeinsam das 50/50 Joint Venture „Smartseller“. Dafür werden die Kernkompetenzen beider Unternehmen gebündelt und ein attraktives Angebot für kleine und mittelgroße Flughäfen geschnürt. Das Joint Venture bietet ihnen eine innovative Kombination aus Gastronomie und Retail – einmalige To-Go-Genussinseln mit Duty-Free- und Travel-Value-Angeboten. casualfood bringt seine Kompetenz in der Verkehrsgastronomie ein, Gebr. Heinemann sein Know-how im Bereich Duty Free-Einzelhandel und -Distribution. Auch Flughäfen mit einem limitierten Flächenangebot können damit den Aufenthalt für ihre Gäste künftig noch attraktiver gestalten. Zudem profitieren sie von einem ganzheitlichen, zentral gesteuerten Gastro- und Retail-Management.

Weiterlesen