Pressemitteilung: casualfood GmbH mit letzter Tranche komplett an die ORIOR Gruppe übergeben

casualfood-Gründer Stefan Weber und Michael Weigel wechseln wie geplant in strategischen Beirat und übergeben Geschäftsführung an Nachfolger

Wie vereinbart hat die ORIOR AG im Rahmen der 2018 geschlossenen strategischen Partnerschaft zum 8. September 2022 mit der letzten Tranche alle Anteile an der casualfood GmbH übernommen. Die Unternehmensanteile der casualfood GmbH sind in den letzten Jahren sukzessive planmäßig an die Schweizer börsennotierte Lebensmittelgruppe übergegangen. Als Teil des Prozesses werden sich die casualfood-Gründer Stefan Weber und Michael Weigel aus der Geschäftsführung zurückziehen und für die kommenden Jahre zusammen mit ORIOR CEO Daniel Lutz und CFO Andreas Lindner in den neu gegründeten strategischen Beirat wechseln.

Die Geschäftsführung der casualfood übernehmen zum 1. Januar 2023 Michael Schorm (bisher Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Gastronomie bei casualfood) und Andreas Förster (bisher Mitglied der Geschäftsleitung und Gesamtbereichsleiter Convenience bei casualfood), die bereits seit vielen Jahren für das Unternehmen tätig sind. Die Geschäftsführer berichten an die Leitung der ORIOR Gruppe.

Neues Mitglied der casualfood Geschäftsleitung wurde zum 1. August 2022 Patricia Esseln, die bereits seit zehn Jahren als Leiterin Finanzen und Controlling tätig ist.

Der neue strategische Beirat nimmt künftig die Beratung, Begleitung und Aufsicht im Bereich der strategischen Unternehmens- und Organisationsentwicklung wahr. Darüber hinaus begleiten die Mitglieder die erfolgreiche Weiterentwicklung des Konzeptes Smartseller, dem Joint Venture mit Gebr. Heinemann.

„Der Transfer der einzelnen Tranchen sowie die gesamte Übernahme von casualfood hat wie geplant fließend stattgefunden. Seit der Gründung von casualfood im Jahr 2005 hatten wir viele spannende Jahre und konnten unser Unternehmen gemeinsam mit dem ganzen Team erfolgreich durch die anspruchsvolle Coronakrise navigieren. Im Rahmen des strukturierten Prozesses übergeben wir die Geschäftsführung unseres Unternehmens per 1. Januar 2023 vertrauensvoll an unsere Nachfolger, unsere langjährigen Kollegen Michael Schorm und Andreas Förster, und schaffen damit für uns selbst neben unserer Beiratstätigkeit Kapazitäten für neue unternehmerische Projekte“, sagt Stefan Weber, Geschäftsführender Gesellschafter der casualfood GmbH.

„Die Ausrichtung der casualfood bleibt mit unserem Austritt aus der Geschäftsführung erhalten. Die Stabilität unseres Unternehmens ist gewährleistet und nachhaltig sichergestellt. Aus dem strategischen Beirat heraus werden wir mit unseren Beiratskollegen von ORIOR mit unserer langjährigen Expertise die erfolgreiche Weiterentwicklung sowie die Expansion über die Grenzen nach Europa weiter vorantreiben und die Netzwerke ausbauen. Wir freuen uns, die casualfood auch weiterhin auf ihrem Weg zu begleiten“, ergänzt Michael Weigel, Geschäftsführender Gesellschafter der casualfood GmbH.

„Der Maxime ‚The taste of travelling‘ verpflichtet, haben Stefan Weber und Michael Weigel aus einem kleinen, mobilen Brezelstand ein namhaftes Unternehmen in der Reisegastronomie aufgebaut. Das ausgeklügelte und prämierte Geschäftsmodell ist Teil des Erfolgskonzepts, bis heute und auch in die Zukunft. Den beiden Gründern gebührt dafür mein größter Respekt. Aber erst die enge Zusammenarbeit hat in der Tiefe gezeigt, was diese beiden Menschen auszeichnet. Es sind dies die unermüdliche Inspiration, Pioniergeist, gelebte Hands-on-Philosophie, Hartnäckigkeit, eine gute Portion Selbstvertrauen und ein starkes Team, welches genau diese Werte teilt. Einen großen Dank an Stefan Weber und Michael Weigel. Schön, dass wir Euch als Mitglieder des strategischen Beirats auch weiterhin an Board haben. Mit Michael Schorm und Andreas Förster konnten wir zwei absolute casualfood Insider für die erfolgreiche Weiterführung gewinnen. Ich freue mich sehr darüber und wünsche den beiden neuen Geschäftsführern viel Erfolg“, sagt Daniel Lutz, CEO der ORIOR Gruppe.